Burkhard Stangl
Burkhard Stangl
Photo by Sepp Dreissinger
Noid
Noid

Stangl - Noid

Von der Papierform her sind das Violoncello und die Gitarre zwei sich ergänzende Kammermusikpartner. An einem lyrischen Celloton im Verein mit einem prägnanten Ansatz der Gitarre wird dieses Duo freilich nicht zu erkennen sein. Obwohl Burkhard Stangl vorerst an der klassischen Gitarre ausgebildet wurde, ehe er sich ganz der Elektrizität zuwandte. Von Arnold Haberl, vulgo Noid, sind derlei disziplinäre Errungenschaften nicht überliefert. Seine musikalischen Koordinaten sind leichter durch die Namen Axel Dörner, dieb13, Kazuhisha Uchihashi oder dem Klingt Collektive auszumachen. Meister Stangl ist dagegen selbst der Jazzpolizei bekannt. Das hat er Franz Koglmann zu verdanken, in dessen Monoblue Quartet er jahrelang diente. Heute kennt man den innovativen Gitarristen besser aus seiner Arbeit mit John Butcher, Radu Malfatti, Ernesto Molinari, Sainkho Namtchylak oder Gunter Schneider, to name a few.

Burkhard Stangl - guitar
Noid - cello

close