Mia Zabelka
Mia Zabelka
Maggie Nicols
Maggie Nicols
John Russell
John Russell

TRIO BLURB

Schon im Jahre 1969 krähte sie im Spontaneous Music Ensemble des Schlagzeugers John Stevens legendär. Ein Schlüsselereignis der berüchtigten britischen Jazzavantgarde. Heute ist Maggie Nicols so etwas wie die Grande Dame ihrer – kompromisslosen - Disziplin. Und auch schon vor einer kleinen Ewigkeit hat sie sich mit Free-Kollegin Irene Schweizer im Trio Les Diaboliques gefunden, wo selbige mit der Bassistin Joëlle Léandre eine Weltmacht bilden. Drei Teufelsweiber also, die keinen Stein auf dem anderen lassen.

Schrille ekstatische Momente lieferte Nicols nun denn auch mit der österreichischen Stromgeigerin Mia Zabelka und der englischen Gitarrenlegende John Russell beim V:NM-Hinspiel in einer Londoner Kirche, deren heruntergekommene Ausstattung exorzistischen Assoziationen nicht gerade im Wege stand. Eine atmosphärisch dichte Sternstunde frei entfalteter Imaginationskraft.

Mia Zabelka - violin
Maggie Nicols - voice
John Russell - guitar

close