Angelina Ertel
Angelina Ertel
Josef Novotny
Josef Novotny
Clementine Gasser
Clementine Gasser
Photo by Elvira Faltermeier

Ertel / Novotny / Gasser Trio

Josef hat schon mit Angelina, und Angelina hat schon mit Clementine, der Reigen zu dritt blieb den drei Musikern bislang allerdings verwehrt. V:NM macht es möglich. Das schweizerisch-österreichisch-deutsche Ensemble, gewissermaßen eine Art 3-Sat-Trio, kam auf Betreiben von Clementine Gasser zustande. Die aus Luzern gebürtige Cellistin, eine Johanna Dampf in allen Gassen, die wir an der Seite von Jazz-, Impro- und Elektronikmusikern längst zu schätzen gelernt haben und die uns irgendwann mit dem denkwürdigen Begriff der „konvulsivischen Schönheit“ vor den Kopf gestoßen hat. Ihr Konzept mit diesem Trio mit der deutschen Flötistin Angelina Ertel und dem besonnenen Live-Elektroniker Josef Novotny ist, kein Konzept zu haben. Zwar ist uns das nicht grundsätzlich unbekannt, doch lässt es uns in Kenntnis des kammermusikalischen Formats, der subversiven Scharfsinnigkeit und der collagenhaften Techniken der drei, eine unprätentiös dichte Textur prognostizieren.

Angelina Ertel - flute, voice
Josef Novotny - electronics
Clementine Gasser - violoncello

close