Elisabeth Harnik
Elisabeth Harnik
Gail Brand
Gail Brand
Photo by Anthony Wagst
Josef Klammer
Josef Klammer

Harnik - Brand - Klammer

Der Erfolg eines Ad Hoc-Trios liegt freilich in dessen Chemie. Das Trio hat schon beim Hinspiel in London mit den Tugenden eines wachen Improvisationsgeistes gepunktet, mit welchen man auch ein sogenanntes Blind Date gewinnen kann. Offenheit, Respekt vor dem Unbekannten und Reaktionsfreudigkeit statt langer Sperenzien. Das Illustre an diesem Trio ist indes weniger die auch nicht gerade gewöhnliche Besetzung als vielmehr der Background der drei Herrschaften. Die klassisch geeichte Grazerin Elisabeth Harnik siedelt zwar im Spannungsfeld von Komposition und Improvisation, weiß aber um die dramatische Trennung der beiden Disziplinen. Die gleichaltrige Gail Brand aus London, virtuos an der Posaune, wenn sie gefragt wird, kann beides geradezu nahtlos miteinander verbinden. Als Improvisationsmusiker am elektroakustischen Schlagwerk und als essentieller Konzeptmusiker hat Josef Klammer sozusagen die Vollmacht zur – überraschenden – Pointierung der Dreieinigkeit.

Elisabeth Harnik - piano
Gail Brand - trombone
Josef Klammer - percussion/electronics

close